Sieben durchquerten den Kottenforst von West nach Ost. Ab Haltepunkt Bhf. Kottenforst ging es auf asphaltierten ebenen Wegen ohne Steigungen (ideal für Radfahrer) bis an den Ortsrand von Villiprott. Dann endlich waren die Wege wieder "wanderbar". Über den "Schlangenweg"  hinunter und am Godesberger Bach entlang zur Schlusseinkehr beim Italiener in Bad Godesberg.

Text und Bilder: WF Konrad Ott
Internet:      Otti Wipprecht