Ab in den Wald

Kurz hinter dem Wanderparkplatz "Katzensteine" an der L61 hinter Satzvey sind imposanten Buntsandsteinfelsen zu finden.Von dort aus geht es hinauf in den Mechernicher Wald. Zuvor habe ich den danebenliegenden Steinbruch gesucht und besichtigt.
Aufwärts zum Römerkanal-Wanderweg und der Eifelschleife geht es nunmehr gemeinsam in Richtung Autobahn A1.
Rückweg nach der Autobahn-Unterführung scharf rechts und lange Zeit an der sehr stark lärmenden Autobahn weiter zum Spitzenbusch.

(Alternativ empfehle ich aber den Römerkanal-Wanderweg geradeaus zu nehmen und am Friedhof der Gemeinde Lessenich rechts Richtung Rißdorf mit guter Weitsicht abzubiegen). Weiter auf der Eifelschleife nach Überquerung der Autobahn durch den Wald und abwärts zum Haus Hombusch  und von dort zum Parkplatz Katzensteine. Eifelschleife ca. 9 km, Umweg über Friedhof Lessenich ca. 11 km, beide mittelschwer mit Anstiegen.

Bilder und Text: Konrad Ott
Internet:           Otti Wipprecht