Zu Fünft sind wir an der Pyrmonter Mühle gestartet.

Erst ging es hoch zur Burg Pyrmont, die heute für Privatleute leider gesperrt war - hier war eine Hochzeit, - also konnten wir nur durch ein kleines Türchen auf den Innenhof schauen. Wieder den Berg hinunter, über viele Feld- und Wiesenwege mit vielen Aussichten ging unser Weg dann dem Moseltal entgegen, über den Müdener  Berg, dann ein Stück Moselsteig, durch die Weinberge immer im auf und ab, bis wir dann Moselkern erreichten, hier gab es dann ein Kaltgetränk oder wer mochte auch einen Kaffee im "kleinen Kaffee", von hier sind wir dann durch das verwunschene und kühle Elzbachtal hoch zur Burg Eltz, diesmal war die Burg ohne Gerüste zu sehen - wunderschön! Auf schönen schmalen Pfaden immer weiter im auf und ab bis dann schließlich unser heutiges Ziel - die "Pyrmonter Mühle" erreicht war. Wieder ein gelungene Wanderung und hier gab es zum Abschluss den wohlverdienten Kuchen zum Kaffee.

Fotos und Text:    Ruperta Decker
Internet:             Otti Wipprecht