Ein Blech mit selbstgebackenem Rhabarberkuchen von Gerlinde Lauing gab es zu Beginn der Wanderung auf der Grenzlandroute 5 - "Im Öcher Bösch".  Die Gruppe mit 8 Terilnehmern hat aber bei weitem nicht geschafft, das alles zu essen. So ging es zunächst auf der Grenzroute Nr. 5  auf einer schönen Rundwanderung zum Entenpfuhl und zurück an verschiedenen Hütten vorbei zum Linzenshäuschen. Auf der Rückfahrt hatten wir dann eine sehr gute Schlusseinkehr im Bistro Restaurant Forckenbeck in der Nähe des Aachner Klinikums.

Fotos und Internet: Konrad Ott